Körperliche Wirkung einer Aromatherapie

 

ÄTHERISCHEN ÖLE SIND KEIN ERSATZ EINES VERORDNETEN MEDIKAMENTS

Obwohl 100% naturreine Ätherische Öle oder deren Ursprungspflanzen in unseren Arzneimittel verwendet oder synthetisch kopiert werden, ist leider niemand berechtigt seine ätherischen Öle als Alternative zu Medikamenten anzupreisen. Bitte nimm zur Kenntnis das seriöse Therapeuten und Firmen dies nicht machen.

 

MACH DEINE EIGENEN ERFAHRUNGEN MIT DEN ÄTHERISCHEN ÖLEN

Ich werde dich gerne beraten, viele Anwendungsmöglichkeiten findest du auf dieser Website. Sobald du Kunde von mir geworden bist und Produkte bestellt hast, erhältst du Zugang zu den Login Bereichen mit über 1000 Rezepten & Anwendungsmöglichkeiten.

Tanja Burgstaller

energie-massage-schule



Bei welchen Beschwerden können die ätherischen Öle unterstützend angewendet werden?

  • Kopfschmerzen, Migräne
  • Verspannungen
  • Menstruationsbeschwerden
  • Mund & Zahnpflege
  • Rheumatische Beschwerden
  • Magenschmerzen & Übelkeit
  • Muskel und Gelenkschmerzen
  • Asthma und Bronchitis
  • Knochen & Gelenke
  • Arthrose & Arthritis

 


Wie werden die Öle angewendet?

Es gibt verschiedene Anwendungsmöglichkeiten wie einreiben, einmassieren, inhalieren oder teils zum Einnehmen. Du musst jedoch unbedingt die empfohlenen Dosierungen einhalten, denn auch die Öle können Nebenwirkungen, wie Hautreizungen oder ein brennendes Gefühl, auslösen, wenn die Dosierung zu stark ist.

 

Gerne werde ich dich unverbindlich beraten!

 

Aromatherapie für Erwachsene - 100% naturreine ätherische Öle in therapeutischer Qualität
Aromatherapie für Erwachsene - 100% naturreine ätherische Öle in therapeutischer Qualität
Aromatherapie für Kinder - 100% naturreine ätherische Öle in therapeutischer Qualität
Aromatherapie für Kinder - 100% naturreine ätherische Öle in therapeutischer Qualität